photo

Geschichte des Unternehmens

Das Unternehmen hat während seiner Existenz viele grundlegende Veränderungen erfahren. Ein Beweis dafür ist die ständige technologische Entwicklung, die Aktualisierung der Sammlungen und die Erweiterung der Produktionsanlagen. Das Unternehmen investiert beträchtliche Mittel in innovative Produktionsprozesse, um die Arbeitseffizienz mit Schwerpunkt auf Produktqualität und Ergonomie am Arbeitsplatz zu steigern.

Hier sind die wichtigsten Meilensteine ​​unseres Unternehmens.

history
  • 1992

    Langsamer Start

    Unsere Geschichte reicht bis ins Jahr 1992 zurück. Omnika begann als tschechisches Familienunternehmen, das sich mit einer begrenzten Produktpalette und nur wenigen Mitarbeitern auf den heimischen Markt konzentrierte. Vermietete Räumlichkeiten, sehr einfache Einzweckmaschinen.

  • 1997

    Wir expandieren nach Europa

    Im Jahre 1997 gab es jedoch dank eines niederländischen Investors eine große Trendwende, die es dem Unternehmen ermöglichte, umfassend in den Markt West- und Nordeuropas zu expandieren. Das Unternehmen zog in seine eigenen Räumlichkeiten um und baute seine erste Produktionshalle. Ein Schwesterunternehmen in den Niederlanden wurde der Hauptkunde, aber es kamen auch die ersten bedeutenden Aufträge, der Kauf neuer Maschinen und der Bau zusätzlicher Produktionsbereiche und Lager.

  • 2003

    Implementierung eines neuen ERP-Systems

    Aufgrund der ständig steigenden Nachfrage nach unseren Produkten müssen neue Technologien eingesetzt werden. Die Produktion läuft im 3-Schicht-Betrieb, wir implementieren IS K2, wir nützen Barcodes auf Herstellungsunterlagen und wir füllen die ersten LKWs, die unsere Produkte nach Westeuropa vertreiben.

  • 2006

    Die neue Ära

    Omnika wird vollständig in eine niederländische Holding integriert und mit dieser Änderung endet die Ära des Familienunternehmens. Zusammen mit seinen Schwesterunternehmen gewinnt das Unternehmen immer mehr Kunden sowohl in den Benelux-Ländern als auch beispielsweise in Skandinavien und Frankreich. Und damit beginnt ein ganz neues Kapitel und eine weitere sehr dynamische Erweiterung.

  • 2010

    Neue Produktionshalle und Bürogebäude

    Nach der erfolgreichen Krisenbewältigung im Jahr 2008, wenn das Unternehmen als eines der wenigen in unserer Region nicht gezwungen war, die Produktion in irgendeiner Weise zu reduzieren oder Mitarbeiter zu entlassen, kommt der Baubedarf der siebten Produktionshalle. Dieses Projekt bietet auch einen vollständigen administrativen Hintergrund, einschließlich eines repräsentativen Besprechungsraums, der unter anderem zur Schulung unserer Kunden oder Mitarbeiter dient. Dazu gehört auch ein Showroom, in dem wir unsere beliebtesten Produkte ausgestellt haben. Omnika wächst um 2000 m2.

  • 2016

    Die Attraktivität unserer Produkte wächst!

    Neue und neue Kunden, eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung in den Niederlanden, ein einzigartiges System von Horizontaljalousien mit einer breiten Farbpalette und allen Komponenten, die auf die Lamellen-, Pulver- und Nasslackiererei abgestimmt sind, und andere Innovationen, die unsere Produkte von der Konkurrenz abheben. In diesem Jahr wird die achte Produktionshalle mit einer Fläche von 2500 m2 fertiggestellt.

  • Gegenwart

    Derzeit bietet Omnika viele technologische Innovationen, einen modernen Betrieb und eine schlanke Produktion. Wir haben die papierlose Produktion implementiert und Elemente der Industrie 3.0 eingeführt. Wir lassen in unseren Bemühungen nie nach; wir haben stets neue Visionen und Pläne.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen
Genau